Fahrendes Volk

Manouches



Als Manouches (dt. Manusch, Romanes für „Mensch“) bezeichnen sich die Angehörigen der in Frankreich und angrenzenden Ländern ansässige Untergruppe der Sinti. Ihre Anwesenheit in Westeuropa ist seit dem 15. Jahrhundert belegt, als Roma aus Südosteuropa einwanderten.
Ein bekannter Manusch ist Django Reinhardt.




(Quelle: http://de.wikipedia.org)

www.moritzrabe.de